GAP-Versicherung

  • GAP_Frau-zeigt-Autoschluessel_buehne_schmal_2012-AutoWorld-97009778

    Totalschaden? Diebstahl? Na und!

Nichts ist ärgerlicher als ein Totalschaden oder ein Diebstahl. Stellen Sie sich vor, Ihr zwei Jahre altes Fahrzeug erleidet einen Totalschaden, ist aber noch nicht abbezahlt. Zu allem Übel ersetzt Ihnen die Kasko- bzw. die Haftpflichtversicherung in der Regel lediglich den aktuellen Wiederbeschaffungswert.

Die GAP-Versicherung schließt die Lücke zwischen Kaufpreis und Wiederbeschaffungswert für Ihr Fahrzeug. Egal ob privat oder gewerblich, neu oder gebraucht: Die GAP-Versicherung sichert Sie gegen finanzielle Einbußen ab und gibt Ihnen finanziellen Spielraum für einen neuen Wagen.

Die Vorteile der GAP-Versicherung1):

  • Mehr Sicherheit mit der Absicherung gegen eine unter Umständen fatale Sicherheitslücke.
  • Kaufpreisabsicherung aufgrund höherer Leistung im Schadensfall. Statt des älter gewordenen Wagens werden Sie sich eher einen neuwertigen leisten können.
  • Geringer Einsatz, hohe Absicherung. Ist Ihr Fahrzeug vollkaskoversichert, entspricht die gesamte Versicherungsleistung dem ursprünglichen Kaufpreis. Der Wertverlust Ihres Fahrzeugs wird bis zu einem Betrag von maximal 20.000 Euro2) ausgeglichen.

1) Produktgeber ist die Cardif Allgemeine Versicherung, Zweigniederlassung für Deutschland der Cardif-Assurances Risques Divers S.A., Paris, Friolzheimer Straße 6, 70499 Stuttgart.

2) Bis max. 20.000,– Euro Deckungslücke, vorrangige Verrechnung mit der Kreditschuld. Nicht versicherbar sind u. a. Pkw/Lkw über 3,5 t. Ein Totalschaden liegt vor, wenn sich die unfallbedingten Reparaturkosten des versicherten Pkws auf 80 % oder mehr des Wiederbeschaffungswerts belaufen. Weitere Einzelheiten, insbesondere Einschränkungen und Ausschlüsse sind den Allgemeinen Versicherungsbedingungen zu entnehmen.

Unser Partner für die GAP-Versicherung

Cardif Allgemeine Versicherung, Stuttgart

Versicherungshotline:
07 11/82 05 50