FAQ – wir beantworten Ihre Fragen zur CashCard & OnlineCard

Wo erfahre ich meine IBAN/BIC?

Ihre IBAN und BIC finden Sie oben auf Ihrem monatlichen Rechnungsabschluss (Kontoauszug), den wir Ihnen in Ihrem Onlinebanking-Portal bereitstellen oder (soweit vereinbart bzw. von Ihnen bestellt) per Post zukommen lassen.

Jetzt in Ihr Onlinebanking einloggen.

Was ist die CashCard?

Die CashCard ist eine Karte auf Maestro-Basis. Sie bildet den Zugang zu Ihrem bonitätsabhängigen, verzinslichen Kreditrahmen, Ihrem Einkaufskonto. Sie können mit der Karte weltweit an mehr als zehn Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos zahlen und an rund einer Million Geldautomaten Bargeld abheben.

Was ist die OnlineCard?

Die OnlineCard basiert auf demselben Kreditrahmen wie die CashCard. Mit ihr können Sie bei allen Internetanbietern mit MasterCard®-Symbol bezahlen. Sie gehört zur CashCard und wird Ihnen bei Vertragsabschluss automatisch mitgeschickt.

Wie funktionieren CashCard und OnlineCard?

Mit der CashCard und der OnlineCard verfügen Sie über einen festgelegten bonitätsabhängigen Kreditrahmen. Dabei können Sie Ihre Geldreserve ganz oder teilweise ausschöpfen. Sie zahlen in monatlichen Raten zurück. Die Höhe der monatlichen Rate ist abhängig von der jeweils höchsten, auf volle 100 Euro gerundeten Inanspruchnahme.

Kann ich mit meiner CashCard Überweisungen tätigen?

Ja. Sie können über Ihren Kreditrahmen – das Einkaufskonto – Überweisungen auf ein beliebiges Girokonto in Deutschland vornehmen.

Habe ich die Möglichkeit, mit der CashCard an einem Auszugsdrucker Kontoauszüge zu bekommen?

Nein, das ist grundsätzlich nicht möglich. Kontoauszüge für Ihren Kreditrahmen können Sie über unser Kontaktformular bestellen. Die Kosten entnehmen Sie bitte unserem Preis-Leistungs-Verzeichnis.

Wie hoch sind die Raten, mit denen ich meinen Disporahmen wieder ausgleiche?

Die monatliche Rate entspricht 3 % der jeweils höchsten Inanspruchnahme (gerundet auf volle 100 Euro). Sie können aber auch eine höhere Tilgung festlegen. Monatliche Rückzahlungsraten beginnen bereits ab einer Höhe von nur neun Euro.

Wie erfahre ich, inwieweit meine Geldreserve ausgeschöpft ist bzw. wie viel ich bereits zurückgezahlt habe?

Sie erhalten monatlich einen Kontoauszug. So haben Sie Ihre Ausgaben immer im Blick.

Sind Sondertilgungen oder eine vollständige Rückführung des Kredits möglich?

Ja, Sie können den in Anspruch genommenen Kredit jederzeit vollständig zurückführen.

Ab wann kann die CashCard von mir genutzt werden?

Nach Erhalt der Karte und der PIN ist die CashCard sofort einsatzbereit.

Wie kann ich Geld auf meine Karte überweisen?

Überweisungen sind jederzeit von Ihren anderen Konten möglich. Die Kontonummer finden Sie auf der Vorderseite der CashCard, die BLZ auf der Rückseite.

Wie lang ist die Laufzeit meines Kredits?

Der Kreditrahmen hat keine feste Laufzeit.

Wie lange dauert es, bis das Geld auf meinem Konto ist?

Je nach Empfängerbank kann der Bearbeitungsvorgang ein bis zwei Tage dauern.

Wird mir die Auszahlung auf mein Konto auch schriftlich bestätigt?

Die Auszahlung kann dem Onlinebanking oder dem monatlichen Kontoauszug entnommen werden.

Kann ich meine Kontoauszüge auch regelmäßig in Papierform erhalten?

Die Kontoauszüge können auch in Papierform zugestellt werden. Den Auftrag dazu senden Sie uns über folgenden Link zu (Kontaktformular). Dieser Service ist entgeltpflichtig. Informationen zu den Kosten können Sie unserem Preis-Leistungs-Verzeichnis entnehmen (Preis-Leistungs-Verzeichnis).

Wo finde ich ältere Kontoauszüge?

Online-Kontoauszüge bleiben im Posteingang 13 Monate archiviert. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kontoauszüge im Archiv des Onlinebankings zu speichern oder auf Ihrem PC/Tablet abzulegen. Wenn ältere Kontoauszüge benötigt werden, können Sie uns hierzu über das Kontaktformular kontaktieren. Das Entgelt für die Erstellung von Kontoauszugskopien können Sie unserem Preis-Leistungs-Verzeichnis (Preis-Leistungs-Verzeichnis) entnehmen.

Kann ich jederzeit eine Sonderzahlung leisten?

Sonderzahlungen auf das Konto des Kreditrahmens sind jederzeit möglich.

Sinkt durch die Sonderzahlung meine Rate?

Wenn eine Ratenanpassung gewünscht ist, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (Kontaktformular).

Wie hoch ist mein Verfügungsrahmen?

Die Information zu Ihrem freien Verfügungsrahmen können Sie in Ihrem Onlinebanking sehen oder Ihren monatlichen Kontoauszügen entnehmen. Zum Onlinebanking geht es hier entlang: Onlinebanking.

Ich möchte meine Karte ablösen. Warum entspricht der Kontostand nicht dem zu zahlenden Ablösebetrag?

Der Kontostand beinhaltet weder Zinsen noch ggf. die monatlichen Beiträge zur Restschuldversicherung. Diese werden für den laufenden Monat erst im Rechnungsabschluss berechnet. Für die Berechnung der korrekten Summe wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wie verhalte ich mich bei Lastschriftrückgabe?

Sollte eine Rücklastschrift entstehen, wird unser System automatisch die Rate nochmals Ihrem Girokonto belasten. Beachten Sie bitte, dass das angefallene Interbankenentgelt mitbelastet wird. Die Summe wird also um bis zu 4,90 Euro höher sein. Das Interbankenentgelt wird von der Bank berechnet, die das Girokonto führt. Erst wenn wir Sie schriftlich oder mündlich dazu auffordern, überweisen Sie bitte selbst die Rate.

Kann die Rate auch zu einem anderen Zeitpunkt abgebucht werden?

Die Ratenabbuchung kann zum 01. oder 15. eines Monats erfolgen. Wünschen Sie eine Änderung des Ratentermins, so nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (Kontaktformular).

Besteht die Möglichkeit, die Rate von einem anderen Konto einzuziehen?

Abbuchungen sind nur vom Konto eines Vertragspartners möglich. Möchten Sie die monatliche Rate von einem anderen Konto eines Vertragspartners abbuchen lassen, nutzen Sie bitte für die Erteilung eines SEPA-Mandats dieses Formular: SEPA-Formular.

Hier finden Sie ein Formular-Beispiel.

Ich habe meine Onlinebanking-PIN erhalten. Wie melde ich mich beim Onlinebanking an?

Über den Link (Onlinebanking) gelangen Sie zu unserem Onlinebanking. Geben Sie hier Ihre Kontonummer und die erhaltene PIN ein. Die Kontonummer finden Sie auf der Vorderseite Ihrer CashCard. Bitte beachten Sie, dass die zugesandte PIN bei der ersten Anmeldung geändert werden muss und danach nicht mehr gültig ist.

Muss ich eine Gebühr zahlen, wenn ich eine neue Onlinebanking-PIN benötige?

Das Entgelt für die Erstellung und den Versand einer neuen Onlinebanking-PIN können Sie unserem Preis-Leistungs-Verzeichnis entnehmen: Preis-Leistungs-Verzeichnis.

Welche optionalen Kartenfeatures gibt es?

- SMS-Service – automatische Benachrichtigungen per SMS bei Umsätzen über 25 Euro

- 3 % Cash-Rabatt bei allen Transaktionen über Onlinehändler, welche die OnlineCard akzeptieren

- keine Auslandsentgelte beim Einsatz der CashCard als Zahlungsmittel im Euro-Währungsraum

Was kosten mich die Kartenfeatures?

Das Entgelt für die Kartenfeatures beträgt monatlich 1,65 Euro und wird quartalsweise in Höhe von 4,95 Euro vom Kartenkonto abgebucht.

Über wie viel Bargeld kann ich mit der CashCard am Geldautomaten verfügen?

Mit der CashCard haben Sie ein Tageslimit von 1.100 Euro und ein Wochenlimit von 2.500 Euro. Das heißt, Sie können innerhalb Ihres Verfügungsrahmens am Geldautomaten pro Tag über maximal 1.100 Euro und pro Woche über maximal 2.500 Euro verfügen.

Ich habe meine Karte verloren. Was muss ich tun?

Bitte sperren Sie umgehend Ihre CashCard unter der Sperr-Hotline 116 116, um Ihr Konto vor unberechtigten Verfügungen zu schützen!
Nach der Sperrung kontaktieren Sie uns (
Kontaktformular), damit wir Ihnen eine neue Karte zuschicken können.

Meine CashCard ist defekt. Was muss ich tun?

Gerne können Sie sich bei unserem Kundenservice melden, wir senden Ihnen dann postalisch eine neue Karte zu.

Welche Gebühren entstehen, wenn ich eine neue CashCard beantragen möchte?

Die Beantragung einer neuen CashCard ist kostenfrei.

Kostet es mich etwas, eine neue PIN zu bestellen?

Entgelte können dem Preis-Leistungs-Verzeichnis entnommen werden.

Wie ändere ich den Verfügungsrahmen meiner CashCard?

Es findet quartalsweise eine Überprüfung Ihres Verfügungsrahmens und ggf. eine Erhöhung statt. Ihren aktuellen Verfügungsrahmen entnehmen Sie bitte Ihrem Kontoauszug. Diesen können Sie hier abrufen: Onlinebanking. Wenn Ihr Kartenlimit nicht ausreicht, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ist die CashCard bei der SCHUFA hinterlegt?

Ja, die CashCard wird der SCHUFA als Rahmenkredit mit dem Verfügungsrahmen gemeldet.

Kann ich die OnlineCard unabhängig von der CashCard kündigen?

Nein, die OnlineCard ist ein zusätzliches Feature zur CashCard. Möchten Sie auf die Vorteile der OnlineCard verzichten, so nutzen Sie diese einfach nicht.

Wie hoch ist mein persönlicher Kreditrahmen?

Die Einzelheiten über die Möglichkeiten zur Inanspruchnahme des Kreditrahmens und die für Sie geltenden Konditionen entnehmen Sie bitte Ihrem Kreditvertrag über den Kreditrahmen mit CashCard.